Schriftgröße:A-A+

Die Chronik

Innerhalb der jüdischen Getto-Verwaltung wurde im November 1940 ein Archiv gebildet, zu dessen Aufgaben die Sammlung von Dokumenten und Materialien für eine künftige Darstellung der Geschichte des Gettos gehörte. In diesem Archiv schrieben vom 12. Januar 1941 bis zum 31. Juli 1944 mehrere Mitarbeiter, vorwiegend Journalisten und Schriftsteller, die Getto-Chronik, zunächst auf Polnisch, später dann auf Deutsch.

Bibliographie

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Y Ž Ł

Jabłoński, Cezary: „Wymieralność w getcie w Brzezinach“. In: Przegląd Lekarki-Oświęcim 1980, Nr. 1, S. 1-3.

Jabłoński, Cezary: „Lata okupacji hitlerowskiej w Brzezinach 1939-1945“. In: Brzeziny. Dzieje miasta. Łódź/Brzeziny: Polskie Towarzystwo Historyczne, 1997, S. 353-407.

Jacobs, Neil G.: „On the Investigation of 1920s Vienna Jewish Speech. Ideology and Linguistics“. In: American Journal of Germanic Linguistics and Literatures 8 (1996), S. 177-217.

Jakob, Karl (Hg.): Zwischen Front und Heimat. Ein Briefwechsel. Werkschrift der Betriebsgemeinschaft der Raab Karcher GmbH. München: [Betriebsgemeinschaft der Raab Karcher GmbH], 1940.

Janssen-Mignon, Imke: „Nowe odpowiedzi na stare pytania. Niemiecko-języczni autorzy ‚Kroniki getta Łódzkiego‘“. In: Kronika Miasta Łodzi 2 (2004), S. 96-99.

Jasni, Volf A. [Yasni, Wolf]: Di Geshikhte fun Yidn in Lodzh. In di jorn fun der Daytsher Yidn-Oysrotung. Bd. 1. Tel Aviv: Farlag Y. L. Perets, 1960.

Jasni, Volf A. [Yasni, Wolf]: Di Geshikhte fun Yidn in Lodzh: In di jorn fun der Daytsher Yidn-Oysrotung. Bd. 2. Tel Aviv: Farlag Y. L. Perets, 1966.

Jewish Encyclopedia. A descriptive Record of the History, Religion, Literature, and Customs of the Jewish People from the Earliest Times to the Present Day. 12 Bde. Hg. von Isidore Singer. New York/London: Funk & Wagnalls, 1901-1906.

JewishGen: The Home of Jewish Genealogy. Stand: Juli 2007.

Johnson, Eric A.: Der nationalsozialistische Terror. Gestapo, Juden und gewöhnliche Deutsche. Berlin: Siedler, 2001.

Jonca, Karol: „Deportations of German Jews from Breslau 1941-1944“. In: Yad Vashem Studies 25 (1996), S. 275-306.

Jones, Eliyahu: Żydzi Lwowa w Okresie Okupacji 1939-1945. Łódź: Oficyna Bibliofilów, 1999.

Jooss, Birgit: Lebende Bilder. Körperliche Nachahmung von Kunstwerken in der Goethezeit. Berlin: Reimer, 1999.

Jüdisches Historisches Institut Warschau (Hg.): Faschismus – Getto – Massenmord. Dokumentation über Ausrottung und Widerstand der Juden in Polen während des Zweiten Weltkriegs. Berlin: Ruetten und Loening, 1960.

Jüdisches Museum der Stadt Frankfurt am Main (Hg.): „Und keiner hat für uns Kaddisch gesagt ...“. Deportationen aus Frankfurt am Main 1941 bis 1945. Katalog zur gleichnamigen Ausstellung im Jüdischen Museum der Stadt Frankfurt am Main, 15. März 2005 – 4. September 2005, unter der Gesamtleitung von Georg Heuberger. Frankfurt am Main/Basel: Stroemfeld, 2004.

Junker, Almut/Stille, Eva: Zur Geschichte der Unterwäsche. Frankfurt am Main: Kleine Schriften des Historischen Museums, 1988.

Justiz und NS-Verbrechen. Die deutschen Strafverfahren wegen nationalsozialistischer Tötungsverbrechen. Bde. 1-36 (in lf. Bearb.). Zusammengestellt im Institut für Strafrecht der Universität von Amsterdam von Prof. Dr. C.F. Rüter und Dr. D.W. de Mildt. Stichting voor wetenschappelijk onderzoek van nationaal-socialistische misdrijven, Amsterdam. Stand: 2007.