Schriftgröße:A-A+

Die Chronik

Innerhalb der jüdischen Getto-Verwaltung wurde im November 1940 ein Archiv gebildet, zu dessen Aufgaben die Sammlung von Dokumenten und Materialien für eine künftige Darstellung der Geschichte des Gettos gehörte. In diesem Archiv schrieben vom 12. Januar 1941 bis zum 31. Juli 1944 mehrere Mitarbeiter, vorwiegend Journalisten und Schriftsteller, die Getto-Chronik, zunächst auf Polnisch, später dann auf Deutsch.

Tagesbericht von Montag, den 3. April 1944

Podcast Icon
Tageschronik Nr.: 
94

Das Wetter:

Tagesmittel 5-15 Grad, sonnig.

Sterbefälle:

27,

Geburten:

1 /w./

Festnahmen:

Verschiedenes: 2,

Diebstahl: 1

Bevölkerungsstand:

77.667

Tagesnachrichten.

Pessach-Zuteilungen.

Der Präses hat die Arbeiten im grossen und ganzen abgeschlossen und es werden tatsächlich 5 Kategorien an Feiertagstalone ausgegeben werden. Zunächst erhalten die dekretadoptierten Kinder eine Zuteilung, dann aus der Liste der früheren Beiratsgeniesser eine grössere Anzahl von Personen, schliesslich wird auch die Pessachernährung für die sogenannte chassidische Bevölkerung geregelt.

Die Verteilung von den Talonen erfolgt diesmal durch die Ressorts bzw. Abteilungen. Der R-Laden I hat Hochbetrieb, es werden jetzt schon die Portionen vorbereitet. Eine genaue Uebersicht über die Sonderzuteilungen werden wir morgen haben.

Approvisation.

Heutiger Einlauf: 7890 kg Kartoffeln und 4800 kg kons. Rote Rüben. Noch immer keine Hoffnung auf eine Kartoffel- oder Gemüse-Ration.

Schwarzhandelspreise:

Brot 1100 Mk, Mehl 875 Mk, Zucker 900 Mk, Grütze 850 Mk das kg, Marmelade 4 Mk, Oel 15 Mk, Margarine 10 Mk das dkg, 1 Dose Fleischkonserve R 750 Mk. Ressortsuppe 37-45 Mk.

Der Kohlenplatz

ist bereits vollkommen geleert und die Ausgabe von Heizmaterialien erfolgt schon auf dem provisorischen Platz, Hanseatenstr. 47. Statt Kohlen bekommt man jetzt Briketts.

Sanitätswesen.

Die heute gemeldeten ansteckenden Krankheiten: 11 Tuberkulose.

Die Todesursache der heutigen Sterbefälle: 16 Lungentuberkulose, 2 Lungenkrankheiten, 3 Herzkrankheiten, 3 Tuberkulose anderer Organe, 1 Gehirnbluterguss, 1 Bauchspeicheldrüsentumor, 1 Stimmritzenkrampf1.

1

Stimmritzenkrampf: Verkrampfung der Stimmritze des Kehlkopfs, die zu einem gefährlichen Verschluss der Atemwege führen kann.